Ein Team, keine Mission, viel Spaß
  • Trainingslager 16

    Jetzt anmelden!

  • Trainingslager 16

    Jetzt anmelden!

  • Trainingslager 16

    Jetzt anmelden!

Heiß auf Eis 2016 !!!

So ihr Strolche, ab dem 20.10. geht es wieder los mit der Jagt auf das runde Hartgummi, dass rund 160 Gramm wiegt und eine Geschwindigkeit von bis zu 170km/h erreichen kann.
Heißt, seine stinkige Ausrüstung mal auf Funktion zu überprüfen und zum Lüften an die frische Luft zu hängen.
Weitaus üblicher ist es allerdings das Ganze mit Textilerfrischer zu tränken, der Duft von Schweiß und Hockeyausrüstung (sehr spezielle Note) mischt sich nun also mit den Düften von Citrus, Lavendel, Tannenduft, Meeresprise, wenn man merkt, dass selbst 2Liter eines namenhaften Textilerfrischers keine Chance gegen stinkende Handschuhe haben wird auch mit Deo experimentiert.
Das Ergebnis ist bei der ersten Zusammenkunft in der Kabine zu bewundern.


Darum ist jetzt auch langsam Schluss mit Sommer, Sonne, Sonnenschein, kaltem Bier im Freibad, Garten oder am Strand, die warme Wonne hat ein Ende.
Der Winter naht und das ist auch gut so.
Denn im Winter spielt man schließlich Eishockey!

Benebelt der Kabinendüfte setzten wir dann auch einen Fuß nach dem anderen auf das gefrorene Nass und erfreuen uns der Gewissheit einer tollen Saison mit einer coolen Truppe in der allerbesten Sportart der Welt und nach dem ersten unfreiwilligen hinsetzen auf dem Eis auch der, dass auch nach der Sommerpause kein Gretzky aus uns geworden ist und Bier, Würstchen, Bier und Sportübertragungen bei einem kalten Bier zu verfolgen noch lange keine adäquate Saisonvorbereitung sind.

In diesem Sinne: Pekataan Jääkiekko!!!! wie der Finne zu sagen pflegt

 

Sommerpause

Icecracks verlieren gegen Weil Critters

Ein hart umkäpftes Spiel auch wenn es der Endstand von 10:3 für Weil a.Rh. anderst vermuten lässt.

Mehr…

 Zumindest die ersten zwei Drittel war man durchaus auf Augenhöhe mit dem Gegner aus Deutschland.

Alle drei Tore für die Icecracks schoss Sebastian Mechler, der in diesem für ihn ersten Spiel der Saison nach längerer Verletzungspause ein furioses Comeback feiern konnte.

 

Weniger…

Icecracks gewinnen gegen Höllstein, Debüt für Harry der Hexer als Goalie

Die Icecracks gewinnen das Freundschaftsmatch gegen Höllstein mit 6:5.

Mehr…

Mit einer geschlossen guten mannschaftlichen Leistung konnte man die Höllstein Sen. in diesem knappen Spiel bezwingen. Auch der debütant im Tor, Harry Zsedenyi, konnte voll und ganz überzeugen und Stefan Peter/René Buess in diesem ersten Spiel der Saison würdig vertreten. Als Schiedsrichter stellte sich Sebastian Mechler bereit, hierfür vielen Dank.

Weniger…

Trainingscamp mit Eisheillige in Herrischried voller Erfolg


Neue HP!

Neue HP ist da!

 


Neue Logos

für die Icecracks...

Mehr…
Weniger…

Einmal Remis, einmal Sieg...

Die Icecracks vs. Lumberjacks

Mehr…

Das Hinspiel war äusserst Spannend bis zur letzten Minute...

Das Rückspiel konnten dann die Icecracks eindeutig für sich entscheiden.

Weniger…

Niederlage gegen Höllstein

Nach starkem Beginn der Ice Cracks...

Mehr…

stand es zum Ende  4:8 für Höllstein. Insgesamt war es ein sehr faires Spiel...

Team Höllstein

Team Höllstein

Weniger…

Sieg gegen Valora AG

Wie schon im letzten Jahr ....

Mehr…

...dieses Spiel bereitete wohl allen Teinehmenden viel Freude

 

Weniger…
Hockey Skates